Malaysia & Singapore

Kuala Lumpur

Hier MUSS man einfach gewesen sein. Eine unglaublich freundliche und weltoffene Stadt mit einigen Sehenswürdigkeiten, vielen Shopping-Möglichkeiten und überaus leckerem Essen.

Petronas Towers

Bei unserer ersten Reise hat die Skybridge zwischen den Türmen noch keinen Eintritt gekostet. Wir waren jedoch nicht oben, weil der starke Nebel die Sicht auf die Stadt kaum zugelassen hätte. Bei unserem zweiten Besuch in KL haben wir es dann allerdings gewagt. Typisch malayische Organisation sieht es vor, dass man ca. 3 Stunden auf ein Ticket wartet (hat glaub ich 20 RM gekostet). Da pro Tag nur eine gewisse Anzahl an Tickets vergeben wird, haben die Karten ein Zeitfenster vorgegeben...sehr unpraktisch für Touristen, die nur wenig Zeit dafür eingeplant haben. Der Ausblick auf die Stadt ist jedoch grandios, so dass man die Wartezeit einfach in Kauf nehmen und mit asiatischer Gelassenheit aus sich nehmen sollte. Das Einkaufscenter in den Towers ist voll mit Designerlabels; nichts für den schmalen Geldbeutel und eher für den westlichen Touristen erbaut (Malayen sieht man hier kaum zum Einkaufen).

http://www.petronastwintowers.com.my/Pages/default.aspx

 

Butterfly Park

Schnell besucht und recht unspektakulär...ist was für richtige Schmetterlingsfans bzw. dann sehenswert, wenn man alles andere in Kuala Lumpur schon gesehen hat.  Befindet sich genau wie der Bird Park in den Lake Gardens.

 

 

 

 

beste Shoppingmalls in KL:

Sungei Wang Plaza (hier kaufen wirklich Malayen ein und es gibt wenig Markengeschäfte)

http://www.sungeiwang.com/

Times Square

http://www.timessquarekl.com/

 

Kulinarische Highlights in KL:

Das etwas andere Fast Food Suppenhaus Kim Gary. Hier muss man die Bestellungen zunächst auf verschiedenen Zetteln notieren, bevor sie der Kellner entgegen nimmt. Ist beim ersten Mal etwas kompliziert, aber die Bedienung hilft sehr freundlich und das Essen ist dann soooo gut, dass ich bald auch die Nummern der Speisen schon kannte und direkt ankreuzen konnte :-)) Kim Gary findest du im Sungei Wang Shopping Plaza ich glaube im dritten Stock; gegenüber ist ein Optiker. Unbedingt hingehen!

http://kimgary.my/site_en/index.php?cat=70

Mittlerweile ist Brickfields ja das neue Little India in KL (wir waren sehr überrascht!); auf jeden Fall gibt es dort ein sehr gutes indisches Restaurant. Jassal Tandoori Restaurant

http://www.jesalsweethouse.com/

 

Bangsar Night Market

Direkt bei Ankunft informieren, wann der Markt ist. Bei unserer ersten Reise war er immer Samstags...ich glaub das letzte Mal sonntags. Und vorher auf keinen Fall etwas essen, sondern wirklich alles einmal probieren, was es dort gibt, schließlich wollen die Einheimischen auch etwas verdienen und es ist echt so viel besser als in einigen Restaurants und vor allem sehr preiswert.

Ich empfehle diese leckere Süßspeise, deren Namen ich nicht kenne. Ist eine Art fester Pfannkuchen, der mit Kokosraspeln, süßem Mais und Nüssen gefüllt wird. Zusammengeklappt wird es serviert und verspeist, njam, njam.

Ein weiteres Highlight ist das Steamboat, es funktioniert wie Fondue nur mit Wasser statt Öl:

Monorail

Die Monorail ist günstig und hilft, um eine schnelle Orientierung zu bekommen (lila Strecke in der Map). Das Streckennetz ist klar aufgebaut und sehr übersichtlich. Außerdem kauft man die Karten an einem Schalter, indem man sein Ziel nennt...ich hatte hier keinerlei Verständnisschwierigkeiten.

http://www.malaysiaexpat.com/resources/transitmap/i/transit_map.pdf

Zug fahren ist auch nicht wirklich schwierig und die Ticketschalter sind im Gegensatz zu denen der DB echt benutzerfreundlich. Allerdings muss man auf die Stoßzeiten aufpassen, wenn die Malayen zur Arbeit wollen oder Feierabend haben, dann kommt man leider nicht mehr in die Züge rein und muss mit Wartezeiten rechnen.

 

Batu Caves

Vorsicht bei günstigen Emirates-Flügen

Emirates fliegt sehr luxuriös und unglaublich günstig nach KL. Schau dir jedoch immer genau die Abflugszeiten und Umsteigezeiten an. Ich hatte auf meinem Rückflug 10 Std. Aufenthalt in Dubai. Wenn man alleine fliegt, ist das nicht so spannend, zumal der Flughafen in Dubai nicht wirklich viel zu bieten hat.

Malakka

Penang

Low Cost Airlines

Air Asia:  http://www.airasia.com/my/en/home.page

Berjaya Air: https://www.berjaya-air.com/

Nokair

Mit dem Bus nach Singapore


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!